· 

Das Newbornshooting

Die Schwangerschaft und die Geburt eures Babys gehören wie die Hochzeit zu einem ganz besonderen Moment in eurem Leben.

Diese einmaligen Moment, diese überwältigenden Gefühle sollten unbedingt festgehalten werden, um diese auch später mit euren Kindern teilen zu können. 

Da ihr nicht unbedingt schon einmal ein Newbornshooting gemacht habt, habt ihr hier die Möglichkeit schon mal die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu erfahren.

Sollte im Anschluss noch eine Frage offen stehen so zögert nicht und meldet euch gerne bei mir.

Wann ist die beste Zeit für ein Newbornshooting?

Am besten findet das Newbornshooting zwischen dem 3. und dem 9. Lebenstag statt. In dieser Zeit hat sich die Haut von deinem Baby bereits entfaltet und dein kleines schläft noch sehr viel.

 

Auch ein späteres Shooting ist möglich. Jedoch wird dein Baby von Tag zu Tag aktiver und somit sind dann nicht mehr alle Posings möglich.


Um wie viel Uhr sollte unser Newbornshooting stattfinden?

Ich lege die Shooting-Termine für Neugeborene immer auf den Vormittag.

Zum einen haben die Mamas und Papas mit mehreren Kinder Vormittags häufig mehr Zeit und Ruhe zum anderen sind auch die frisch auf die Weltgekommenen Erdenbürger entspannter. Über den Tag sammeln Babys unheimlich viele eindrücke, welche zu einer Reizüberflutung und somit zu Unruhe beim Baby führen kann.


Müssen wir etwas mitbringen?

Damit eure Bilder persönlicher werden, könnt ihr gerne eigene Outfits und das Lieblingskuscheltier mitbringen.


Gibt es vor dem Shooting etwas zu beachten?

Ich bitte dich mit dem Stillen/ Fläschchen geben bis im Studio oder kurz vor dem Shooting zu Hause zu warten. Wenn du dein Baby erst kurz vorher fütterst wird es am zufriedensten und sehr ruhig und entspannt sein.

 

Wenn du Stillst, achte darauf das du den Tag vorher keine Lebensmittel verzehrst die deinem Baby nicht bekommen um Bauchweh zu verhindern.

 

Ich weiß das ein Fotoshooting aufregend sein kann, schließlich macht man dies nicht alle Tage. Versucht trotzdem so entspannt wie möglich zu sein, da euer Baby sehr sensible auf eure Emotionen reagiert. Seit ihr total hektisch & aufgeregt so ist auch euer kleines aufgeregt und unruhig.


Der Ablauf

Egal ob das Shooting im Studio oder bei euch Zuhause stattfindet zu aller erst ist es Zeit in Ruhe anzukommen, ein kleinen Plausch zu halten und ggf. noch den Shooting Vertrag durchzugehen & zu unterschreiben.

 

Jetzt wo wir uns etwas besser persönlich kennen gelernt haben und die "Fahrt Hektik" sich gelegt hat können wir Anfang.

 

Welche Bilder zuerst gemacht werden, hängt davon ab welche Bilder euch am wichtigsten sind sowie von der Laune eures Babys.
Ist das kleine Mäuselchen gut gelaunt, zufrieden und vielleicht sogar am Schlafen fangen wir mit den Bildern an die euch am wichtigsten sind. Egal ob Familienbilder oder Einzelbilder.
Ist das kleine Mäuselchen eher schlechtgelaunt oder noch etwas unruhig beginnen wir mit den Familienbildern, sodass ihr euren kleinen Schatz noch nah am Körper tragen könnt und es merkt, dass alles in Ordnung ist. Mama und Papa sind da. Und vielleicht schläft es dann schon wieder ein. Falls nicht legen wir direkt eine Kuschelzeit ein bevor wir mit den nächsten Bildern weitermachen.

 

Zum Schluss erläutere ich euch noch, wie es weiter geht.


Ich werde eure Bilder in ruhe durchgehen und eine Vorauswahl von den besten Bildern treffen. Dies sind in der Regel zwischen ca. 30-40 Bilder. Nach einer ersten groben Lichtanpassung lade ich die Fotos mit Wasserzeichen in eine geschützte Online Galerie. Ihr erhaltet von mir den Link sowie ein Passwort. In der Onlinegalerie könnt ihr nun ganz in Ruhe eure Lieblingsbilder auswählen und ggf. Anmerkungen hinterlassen. Im Anschluss sagt ihr mir Bescheid und ich gehe in die fein Bearbeitung. Sobald eure Bilder fertig sind gehen diese in den Druck und werden im Anschluss für euch mit viel Liebe verpackt. 
Eure Herzensbilder könnt ihr nun in meinem Studio abholen oder euch ggf. zuschicken lassen.


Jetzt kommt nur noch das Genießen. 
Verschönert euer Zuhause mit euren schönsten Erinnerungen, verschenkt Emotionen, Freude und Liebe. Bewahrt eure Fotoalben für eure Kinder auf und genießt das damit verbundene Gefühl.


Wie viel Zeit müssen wir für das Shooting einplanen?

In der Regel dauert ein Newbornshooting zwischen 2-3 Stunden.

Hier gilt vor allem, alles in Ruhe!

Gerne kann zwischendurch gefüttert und gekuschelt werden. In erster Linie geht es um das Baby, daher werden wir alles dafür tun, dass es dem Baby gut geht und es für das Neugeborene am angenehmsten ist.


Was ist, wenn mein Baby total unruhig ist und nur Brüllt?

 

Gar kein Problem!
Auch wir Erwachsenen haben mal einen schlechten Tag. Also wieso sollte dein Baby nicht auch mal einen schlechten Tag haben dürfen.
Sollte dein Baby sich gar nicht beruhigen, mach dir keine Sorgen. Dann verschieben wir den Termin einfach auf einen anderen Tag und versuchen es erneut. Bestimmt ist dein Liebling dann schon viel besser gelaunt.


Nice to know

Auf meiner Homepage und meinen SocialMedia Kanälen könnt ihr bereits meine Arbeiten betrachten.
Wenn ihr besondere Wünsche oder Bildvorstellungen habt teilt mir diese gerne ein paar Tage vor dem Shooting mit.


Studio

 

NiaLi Photodesign

Hack 9

51503 Rösrath

 

 

MAIL: greta@niali-photodesign.de

TEL: 0172 - 66 13 155

Facebook

Instagram